Home Deutscher Alpenverein Sektion Eggenfelden DAV

Die Kletteranlage der Sektion Eggenfelden

EINE ATTRAKTION IST INS ZENTRUM GERÜCKT.

Am Samstag, den 9. April wurde unsere neue Kletteranlage feierlich von Pfarrerin Angelika Bach und Diakon Robert Rembeck eingeweiht.

Zur Feier kamen zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler und Vertreter des Stadtrats. Der Bürgermeister lobte das Engagement und den Mut der Sektion, die Anlage im Sportzentrum wieder neu zu errichten. Hierfür wurden ca. 1 500 Arbeitsstunden ehrenamtlich geleistet. Ein Dank galt auch allen Spendern und Sponsoren, ohne die das Alles nicht möglich gewesen wäre. Nach der Erstbegehung der Wand durch Vorstand Reinhard Zelger und Bürgermeister Grubwinkler war der Kletterturm für die Allgemeinheit freigegeben. Im Anschluß an den offiziellen Teil herrschte bei Brotzeit, Kaffee und Kuchen den ganzen Nachmittag noch reges Treiben am Turm und in dem eigens dafür aufgestellten Festzelt.

Für die musikalische Umrahmung sorgten die Musiker um Hans Ganghofer.

Kletterrouten

Insgesamt sind am Turm ca. 25 Routen angebracht worden. Im Moment gibt es einige Routen für Kinder und Kletterneulinge an der grünen Wand, die sich innerhalb der Schwierigkeitsgrade III bis V bewegen. Außerdem findet man Touren in Überhängen, geraden Wänden und Verschneidungen, die sich im Bereich V bis VIII bewegen. Auf kleinen Routenkärtchen sind Name der Route, Schwierigkeit und Routenbauer genannt. So kann man sich im Routendschungel leichter orientieren.

Kletterbetrieb

Wer einen Schlüssel besitzt, kann die Anlage täglich betreten. Diesen erhaltet ihr gegen eine Jahrespauschale bei Monika Durner in der VR-Bank Eggenfelden am Carcasonner Platz.

Wenn ihr klettert, beachtet bitte die aushängende Kletterordnung und zahlt zuverlässig den Eintrittspreis in die Kasse, sofern ihr keinen Schlüssel besitzt. Die Preise können dem Aushang am Turm entnommen werden.

Im vergangenen Jahr haben wir unseren Turm auf seine Wirkung nach „außen“ mit dem Schnupperklettern jeden Freitag getestet und unerwartet große Resonanz bekommen. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, ab heuer Jugendgruppen zu bilden, um den Nachwuchs unseres Vereines zu sichern und interessierte Kletterer gezielter ausbilden zu können. Infos hierzu stehen in der Rubrik JDAV oder im Aushang am Kletterturm.

Das Schnupperklettern, welches im Jahr 2016 jeden Freitag stattgefunden hat, wird nun nur noch jeden ersten Freitag im Monat von 17.00 bis 19.00 Uhr vom Frühjahr bis zum Herbst stattfinden. Die Leitung übernimmt das JDAV-Team.

Jahrespauschale für Anlagenschlüssel
Mitglieder Nichtmitglieder
Erwachsene Jugendliche/Kinder
36,00 € 20,00 € 50,00 €
Schnupperklettern:
1. Freitag im Monat, 17.00–19.00 Uhr
Weitere Informationen zur
Kletteranlage erhaltet ihr bei:
Reinhard Zelger